Willkommen beim CVJM Hille Fußballtreff!

Zum Fußballtreff des CVJM Hille sind Mädchen und Jungs ab 5 Jahre herzlich eingeladen. Es gibt insgesamt 3 unterschiedliche Altersstufen (siehe unten).

Wie läuft der Fußballtreff ab? Nach einem kurzen Aufwärmen werden mehrere Mannschaften gebildet und in Turnierform (meist jeder gegen jeden) der Sieger ermittelt. Vor Beginn hält ein Mitarbeiter eine kurze Andacht.

Um beim Fußballtreff mitspielen zu können, muss man kein Mitglied sein oder werden. Auch die Religionszugehörigkeit oder Nationalität spielt bei uns keine Rolle. Jeder ist herzlich eingeladen



Der Fußballtreff findet in den Wintermonaten (ca. Oktober bis März) in der Sporthalle der Verbundschule Hille und in den Sommermonaten (ca. April bis September) auf dem Sportplatz an der Verbundschule in Hille statt.

Derzeit spielen wir auf dem Sportplatz der Verbundschule Hille zu folgenden Zeiten:

  • 5 - 10 Jahre: Beginn um 17.00 Uhr, Ende gegen 18.45 Uhr
  • 11 - 15 Jahre: Beginn um 17.00 Uhr, Ende gegen 18.45 Uhr
  • ab 16 Jahre: Beginn um 19.00 Uhr, Ende gegen 21.00 Uhr

Du benötigst lediglich Sportzeug, etwas zu trinken und natürlich Spaß am Fußball spielen. Wir würden  uns freuen, Dich beim Fußballtreff begrüßen zu können.

Der Fußballtreff macht derzeit Pause. Der nächste Fußballtreff findet am 02.09.2019 statt. Wir wünschen allen eine schöne Ferienzeit.

06.08.2019

Nach 20 Jahren wieder bei der Sportwerbewoche in Warmsen dabei!

Im August 1999 haben wir das letzte Mal im Rahmen der Sportwerbewoche des SV Warmsen am Hobbyturnier im Kleinfeldfußball teilgenommen. Damals waren 8 Mannschaften am Start, die in 2 Gruppen spielten und wir hatten in der Gruppenphase den 2. Platz mit 8:5 Toren und 7 Punkten erreicht. Nach meiner Erinnerung haben wir dann das 9-Meter-Schießen um Platz 3 verloren.

Am 2. August 2019 gab es dann wieder ein Turnier für Hobbymannschaften. Diesmal waren nur 5 Mannschaften am Start, die im Modus jeder gegen jeden spielten. Ganz so erfolgreich wie damals waren wir diesmal aber nicht.

Unser Auftaktspiel verloren wir unglücklich mit 1:0. Anschließend haben wir dann keine Pause gehabt, sondern mussten unser 2. Spiel gleich im Anschluss spielen. Hier haben wir dann unsere beste Leistung gezeigt, denn wir siegten souverän mit 5:0. Im dritten Spiel mussten wir leider in eine 1:2 Niederlage einwilligen. Unsere Jungs waren aber nicht entmutigt und im letzten Spiel konnten wir einen 1:0 Rückstand aufholen. Omar hatte in der letzten Aktion des Spieles sogar noch den Siegtreffer auf dem Fuß. Leider wurden ihm die schlechten Bodenverhältnisse des Platzes zum Verhängnis, so dass er statt des Balles leider nur in den Boden trat und eine große Staubwolke aufwirbelte. So mussten wir uns mit dem 1:1-Unentschieden zufrieden geben. Im Ergebnis haben wir dann den 4. Platz mit einem Torverhältnis von 7:4 und 4 Punkten erreicht. Sicherlich wäre noch viel mehr drin gewesen. Aber wir haben einfach zu viele klare Chancen nicht verwerten können. Trotzdem war die Stimmung in unserer Mannschaft sehr gut. Das sieht man ja auch an den Bildern. 

Auch bei diesem Turnier haben wir Traktate von David Alaba, in denen er von seinem Glauben an Jesus Christus berichtet, an die gegnerischen Mannschaften verteilt. Dabei haben wir noch für den geplanten Übungsleiterlehrgang Breitensport (C-Schein) eingeladen. Nach Ende des Turniers gab es einen gewaltigen Regenschauer, dem auch der Spielplan von uns zum Opfer fiel. Daher kann ich nicht mehr alle Namen der Turniermannschaften nennen. Gemerkt habe ich mir das Bacardi Feeling Team und das FC Bayern Dream Team. Diese beiden Mannschaften waren auch schon beim Turnier 1999 dabei. 

Der CVJM Hille spielte in folgender Aufstellung: Samad, Saman, Omar, Lotofallaan, Morterza, Ashraf, Hassan, Johannes und Kevin. Betreut wurde die Mannschaft von Gerhard.

Bericht: Gerhard Wilhelmy





20.07.2019

Halbjahrespokal und Sommerpause

Am 8. Juli fand der letzte Fußballtreff vor den Sommerferien statt. Und wie jedes Jahr wurde wieder der regelmäßigste und beste Teilnehmer des Fußballtreffs nach einem ausgeklügelten Verfahren ermittelt. So gab es in allen Altersstufen eine kleine Siegerehrung.

In der Altersstufe 6-10 Jahre belegten Jenke und Lea gemeinsam punktgleich den 3. Platz. Zweiter wurden David und Taylor, die ebenfalls die gleiche Punktzahl hatten. Und auch den 1. Platz teilten sich Mats und Josua. Für die Sieger gab es Pokale, die zweit- und drittplatzierten erhielten Medaillen.

Bei den 11 - 15jährigen gewann Robin vor Max und Tobias. Hier erhielten alle Drei individuelle gravierte Tassen mit ihrem Namen.

In der Altersstufe ab 16 Jahre gewann dieses Halbjahr Lotofallaanvor Morteza. Somit haben die beiden erstplatzierten aus dem vorherigen Halbjahr dieses Halbjahr die Plätze gewechselt. Für den Erstplatzierten gab es einen tollen Wanderpokal.





20.06.2019

Der CVJM Hille Fußballtreff rockt das Werretal!

Seit dem Jahr 2004 richtet der offizielle Fanclub des BV Borussia 09 Dortmund „Die Werretaler“ auf dem Sportplatz in Bad Oeynhausen-Wulferdingsen ein Kleinfeldfußballturnier, den Werretal Cup, aus. Zu gewinnen gibt es einen riesengroßen Wanderpokal. Wir vom CVJM Hille haben fast jedes Jahr daran teilgenommen und konnten bisher nie den Siegespokal gewinnen. Aber dieses Jahr hat es geklappt.

12 Mannschaften kämpften am 15. Juni auf dem Sportplatz in Wulferdingsen um den Sieg. Gespielt wurde in 2 Gruppen mit jeweils 6 Mannschaften.

Unser erster Gegner war der Fanclub BVB OWL. Wir starteten mit einem klaren Auftaktsieg mit 4:0 in das Turnier. Die Torschützen waren 2 x Ali, Mamadou und Omar. Unser nächster Gegner hieß „Die Kampfzecken“. Glücklicherweise machten sie ihrem Namen keine Ehre, denn sie spielten schon sehr fair. Omar eröffnete in der 4. Minute mit dem 1:0 den Torreigen und Mamadou machte in der 5. und 9. Minute das 2:0 und 3:0. Unser Gegner verkürzte dann in der 11. Minute mit einem Supertor auf 3:1. Doch postwendend erhöhte Omar wieder auf 4:1 und in den beiden Schlussminuten erzielte Kevin das 5:1 und auch das 6:1.

mehr

29.05.2019

CVJM Hille III wird überraschend Westbundmeister 2019!

Unglaublich! Der CVJM Hille wird erstmalig Westbundmeister im CVJM-Kleinfeldfußball. Angetreten mit 3 bunt gemischten Mannschaften ging der CVJM Hille am 25. und 26.05.2019 an den Start und belegte am Ende Platz 1, 3 und 8. Im Finale wurde der CVJM Lützellinden II im Neunmeterschiessen mit 2:0 bezwungen.

In der Altersstufe 8-10 und 11-14 Jahre belegten die Mannschaften vom Fußballtreff jeweils den 2. Platz. Die beiden Mindener Jugendhäuser Geschwister Scholl (11-14 Jahre) und Alte Schmiede (8-10 Jahre) gewannen den großen Westbund-Wanderpokal. Bei den 5-7 jährigen gab es am Sonntag auch ohne echten Gegner Fußball bis zum Abwinken.

Das Volleyballturnier konnte der Dartclub Alpakas knapp vor Sporttex Günter gewinnen. Beim Dartturnier, dass am Samstagabend ausgetragen wurde, setzte sich am Ende Andy Günter durch.

mehr

23.03.2019

Erfolgreiche Turnierteilnahme des CVJM Hille in Espelkamp

Erstmals nahm eine Mannschaft des CVJM Hille an der „Soccer-Night“ in der Espelkamper Rundturnhalle teil. Das Turnier begann um 21:30 Uhr und endete mit dem Finale, welches um 2:30 Uhr angepfiffen wurde. Das Teilnehmerfeld setzte sich aus 10 Mannschaften verteilt auf 2 Gruppen zusammen. Die jeweiligen erst- und zweitplatzierten Teams qualifizieren sich für das Halbfinale.

Für den CVJM Hille spielten Lukas, Lars, Robin, Kevin R., Kevin K., Johannes und Moritz.

Das erste Spiel gewannen wir mit 2:1 gegen Vu-teng-Clan. Es war ein äußerst umkämpfter Sieg und es deutete sich bereits an, das unsere Qualitäten in dieser mannschaftlichen Zusammensetzung eher in der Defensive liegen. Das Führungstor erzielte Robin, der einen Fehler in der Verteidigung des Gegners ausnutze. Zum zwischenzeitlichen 2:0 traf Kevin K. nach Vorlage von Robin. Robin setze sich eindrucksvoll auf der rechten Seite durch, und Kevin verwertete die scharfe Hereingabe gekonnt in das gegnerische  Tor.

Was sich bereits im ersten Spiel angedeutet hat, bestätigte sich in den drei weiteren Gruppenspielen. Diese endeten alle 0:0, wobei besonders die Einstellung und die Defensivarbeit der gesamten Mannschaft hervorzuheben ist. Auch Lukas zeichnete sich im Tor durch einige Paraden im Turnierverlauf aus. Egal ob Alpakas, YMCA oder SK, keiner Mannschaft gelang auch nur ein Treffer gegen das Hiller Abwehrbollwerk, jedoch wurden in der Offensive teilweise gute Chancen ungenutzt gelassen. Wir qualifizierten uns mit 6 Punkten und 2:1 Toren als Gruppenzweiter für das Halbfinale.

Dort mussten wir uns leider gegen Eintracht Prügel mit 0:1 geschlagen geben. Zwar zeichneten wir uns auch wieder durch exzellente Abwehrarbeit aus, aber es gelang uns nicht den Rückstand wieder aufzuholen. Also spielten wir im „kleinen Finale“ um Platz 3 gegen SK. Unser letztes Spiel in dieser Nacht konnten wir mit 1:0 für uns entscheiden, und sicherten dem CVJM Hille somit den 3. Platz. Den goldenen Treffer erzielte Moritz, nach herausragender Vorarbeit durch Kevin K., der einen aus der Abwehrreihe gespielten Ball technisch sauber verarbeitete und auf den sich freigelaufenen Moritz passte, der diese tolle Vorlage am generischen Torwart vorbei ins Tor schob.

Das Turnier war ein voller Erfolg und wir bedanken uns bei den Organisatoren des Turniers und allen teilnehmenden Mannschaften.

12.03.2019

CVJM Hille überraschend Sieger beim eigenen Turnier

Der Turniertag des CVJM Hille endete mit einer echten Überraschung. Mit 5 Siegen holte sich die Truppe des Fußballtreffs den Sieg in der Altersstufe 11-14 Jahre. Und dabei war die Konkurrenz richtig stark. Die Favoriten "Haus der Jugend Bad Oeynhausen" und  "CVJM Bergkirchen" wurde dabei genauso wie die Jugendhäuser  Geschwister Scholl, Alte Schmiede und Jugendzentrum Petershagen besiegt. Am Ende waren es 15 Punkte und 10:0 Tore. Dank der Unterstützung und Aufstockung unserer Mannschaft durch vier 14jährige Jungscharmitarbeiter und TiKiTee-Teilnehmern haben wir das 1. Mal seit langem unser eigenes Turnier gewonnen. Glückwunsch. Ein Lob auch an alle anderen teilnehmenden Mannschaften. Es war, auch nach Niederlagen, ein sehr faires Turnier.

In der Altersstufe 8-10 Jahre hatten sich 4 Mannschaften angemeldet. Es wurde mit Hin- und Rückrunde gespielt. So hatten alle Mannschaften genügend Spielzeit.Am Ende setzte sich das Jugendhaus Alte Schmiede vor der Jungschar Hille, dem Fußballtreff Hille und dem Jugendhaus Geschwister Scholl durch. Doch neben dem Ergebnis sollte der Spaß im Vordergrund stehen. Und das war deutlich erkennbar.

Vor Turnierbeginn gab es, wie üblich beim Fußballtreff, eine kurze Andacht. Dort wurde deutlich, dass Jesus Fan von jedem einzelnen ist und er auch hofft, dass wir Fan von Jesus sind und ihn an unserem Leben teilhaben lassen.

Vielen Dank auch an die Schiedsrichter Helfer und Betreuer.






28.02.2019

Deutsche Meisterschaft im CVJM-Hallenfußball in Berlin war eine Reise wert

Am Freitag, den 15. Februar 2019 um 16.30 Uhr haben wir uns mit zwei Bullis auf den Weg nach Berlin gemacht, um an der Deutschen Meisterschaft des CVJM und der Evangelischen Kirchenliga im Hallenfußball teilzunehmen. Wir, das waren 10 Flüchtlinge und 7 Deutsche vom CVJM Hille Fußballtreff. Wir hatten zwei  gleichstarke Mannschaften gebildet, die auch schon an der Qualifikation zur DM des CVJM Westbundes in Siegen teilgenommen haben. Wir haben ganz bewusst den Integrationsgedanken in den Vordergrund gestellt.

Die Anreise war sehr zeitaufwendig, weil wir vor Hannover schon in einen längeren Stau kamen. So haben wir die A2 verlassen und sind erst nach Hannover wieder auf die Autobahn gefahren. Um 21.30 Uhr sind wir dann im Jugendgästehaus des CVJM Berlin angekommen. Jetzt war erst mal Schlafen angesagt, um am anderen Morgen fit zu sein. Nach einem ausgiebigen Frühstück ging es dann zur Sporthalle Schöneberg. Ausrichter der DM war die evangelische Sportarbeit Berlin – Brandenburg.

Zur Mannschaft Hille 1 gehörten: Samad im Tor, Lukas, Lotofallaan, Radwan, Mamadou, Andreas G., Omar, Johannes v. B. 

Für Hille 2 spielten: Ahmed im Tor, Simon, Kevin, Ali, Sven, Johannes M., Hassan und Abbas. Als Betreuer war Gerhard mit dabei.

In Berlin gibt es eine sogenannte Kirchenliga mit 11 Vereinen. An der DEM nahmen 3 Mannschaften der Liga teil, dazu kamen 3 Mannschaften vom CVJM Westbund, jeweils eine Mannschaft aus Württemberg und Bayern. Erstmalig war der CVJM Potsdam dabei. Dieser CVJM hat eine lange Geschichte. Gegründet wurde er 1923 und in der Nazizeit wurde er verboten, ebenso in der DDR. Im Jahre 2000 gab es praktisch eine Neugründung. Geplant war, dass sie mit 2 Mannschaften am Turnier teilnehmen wollten. Leider mussten sie kurzfristig eine Mannschaft wieder abmelden. So hat sich dann die Turnierleitung entschieden, dass die 9 teilnehmenden Mannschaften nach dem Modus jeder gegen jeden spielte. Alle Mannschaften hatten so 8 Spiele.  Der Leiter der ev. Sportarbeit in Berlin Jürgen Mentzel und der Fachwart vom CVJM Deutschland Philipp Schickel begrüßten die teilnehmenden Mannschaften. Ein junger Diakon hielt noch eine kurze Andacht und dann ging es los. weiter

17.01.2019

Turnierteilnahme beim DJK Dom Minden: Erfolgreich, aber...

Seit 2006 nehmen wir vom CVJM Hille an dem Fußballturnier von DJK Dom Minden teil. Ich kann mich allerdings an kein Turnier erinnern, wo bei mir die Gefühlslage so stark zwischen „Himmelhochjauchzend und zu Tode betrübt“ schwankte.

Aber von Anfang an:  
10 Mannschaften hatten an dem Turnier in der Sporthalle Hahler Feld in Minden teilgenommen. Gespielt wurde in 2 Gruppen á 5 Mannschaften. In der Gruppenphase wurde nach dem Modus jeder gegen jeden gespielt. Nach der Vorrunde spielte dann der 5. der einen Gruppe gegen den 5. der anderen Gruppe (usw.) die jeweiligen Plätze aus. Diese Turnierform hatte den großen Vorteil, dass jede Mannschaft 5 Spiele hatte.... mehr

23.12.2018

Weihnachtsfeier beim Fußballtreff mit großem Knobeln und tollen Preisen

Am 17.12.2018 fand die Weihnachtsfeier beim Fußballtreff im Gemeindehaus Hille statt. Knapp 40 Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus allen 3 Altersstufen knobelten den Tagessieger aus. Zur Überraschung aller gewann die jüngste Teilnehmerin Lea den 1. Platz und konnte sich als erste etwas vom Tisch mit den toll zusammengestellten Gewinnen aussuchen. Neben vielen Werbegeschenken gab es Bälle, Trikots, Eintrittskarten für Handballspiele und diverse Essens-Gutscheine. Vielen Dank an die vielen Spender und Sponsoren!

Neben dem Knobeln wurde auch der Sieger des Halbjahrespokal geehrt. Diesen gewinnt der regelmäßigste und beste Spieler des letzten Halbjahres. In der Altersstufe ab 16 Jahre gewann Morteza, bei den 11-15jährigen verteidigte Luis (vor Mia und Silas) seinen Titel und bei den 5-10jährigen gewann Jenke. Und damit keiner hungrig nach Hause gehen musste, gab es Hot Dogs und Getränke für alle.

Wir wünschen allen frohe und gesegnete Weihnachtstage und ein gutes neues Jahr.







23.12.2018

3 Tore, 3x Tobias, 3. Platz - Tolle Mannschaftsleistung beim Turnier des JH Geschwister Scholl

Beim Turnier des Jugendhaus Geschwister Scholl in der Altersstufe 11-13 Jahre sind wir mit typischer "Schalke-Taktik" angetreten. In 5 Spielen haben wir 1x gewonnen (2:0 gegen Scholl II), 2x Unentschieden (gegen Petershagen und Scholl I) und 2x verloren (jeweils 0:1 gegen Alte Schmiede und Haus der Jugend Bad Oeynhausen). Für diese 5 Punkte haben wir nur 3 Tore benötigt, die alle unser Stürmer Tobias erzielt hat. Am Ende war es dann ein 3. Platz, den Henrik, Mia, Max, Silas, Luis, Passa und Tobias erkämpft haben. Das war eine richtig starke kämpferische Leistung,

Vielen Dank an die Eltern, die uns gefahren haben und an den Ausrichter vom Jugendhaus Geschwister Scholl.

16.12.2018

Hallenturnier im Siegerland mit 2 Mannschaften des CVJM Hille

Am Samstagmorgen, 8.12.2018, um 6.00 Uhr machten wir uns mit 2 Bullis  auf den Weg, um am Turnier des CVJM Wilgersdorf in der Sporthalle Siegen-Wilnsdorf teilzunehmen. Dieses Turnier ist gleichzeitig das Qualifikationsturnier für die im Februar 2019 in Berlin stattfindenden Deutschen Meisterschaften im CVJM – Hallenfußball. 12 Mannschaften nahmen an dem Turnier teil und spielten in drei Gruppen mit jeweils 4 Mannschaften.

CVJM Hille 1 spielte in folgender Besetzung:

Samad (Tor), Mamadou, Rune, Radwan, Thorben, Lukas und Lotofallaan.

Der erste Gegner war der CVJM Burbach. Die Hiller hatten jede Menge Chancen, um in Führung zu gehen, konnten diese aber nicht nutzen. Zwangsläufig machte Burbach durch einen gut herausgespielten Konter das 1:0. Danach waren aber die Hiller hellwach und Mamadou glich zum 1:1 aus. Zwei Minuten später erhöhte Radwan auf 2:1 und diesen Vorsprung hielten sie dann bis zum Spielende.    

Das zweite Spiel...      mehr


01.12.2018

Hallenturnier endet mit Sieg des großen Favoriten

Beim Hallenturnier des CVJM Hille am 24.11. hatte sich erstmals eine Mannschaft aus Espelkamp angemeldet. Die Jungs von Real Life Espelkamp waren allerdings die mit Abstand jüngste Mannschaft und hatte so keine Chance gegen die "Männer" der restlichen Vereine. Sie belegten am Ende den letzten Platz. Trotzdem hoffen wir, Real Life Espelkmap auch im nächsten Jahr in Hille begrüßen zu können.

Der Titelverteidiger DJK Dom Minden dominierte das Turnier von Anfang an. Sie gewannen letztendlich das Turnier souverän mit 4 Siegen und 15:1 Toren. Lukas Schröder vom CVJM Hille schoss das einzige Gegentor.

Den 2. Platz belegte eine Mannschaft aus Minden, die ausschließlich mit afghanischen Spielern spielte. Die beiden mannschaften vom CVJM Hille mussten sich mit dem 3. und 4. Platz begnügen. Sie hatten allerdings bis zum letzten Spiel die Chance. den 2. Platz zu erobern, verloren aber gegen die Afghanen mit 0:2.

Vor Turnierbeginn gab es ein Anspiel, in dem Jannik und Henry zwei Selbstmörder spielen, die kurz vorm Sprung aus dem Fenster stehen. Vielen Dank auch an die vielen Helfer, Mitarbeiter und Schiedsrichter. 







07.10.2018

CVJM Hille Fußballtreff richtet Fun- und Fairtag aus

Es war viel los auf dem Sportplatz in Hille. Über 30 Kinder hatten sich zum Fun- und Fairtag des CVJM Hille eingefunden. Neben dem Mindener Jugendhaus Geschwister Scholl, dem Kinderhort Minden und dem Gastgeber CVJM Hille, die alle bereits auch in den letzten Jahren teilgenommen hatten, hatte sich erstmals auch das ev. Kinder- und Jugendzentrum aus Vlotho angemeldet.

Der Tag begann mit einem Fußballturnier. Dabei wurden die Spieler der teilnehmenden Vereinen bunt durchgemischt und erhielten ganz spezielle Mannschaftsnamen. So spielten dann beispielsweise die „Stolzen Störche“ gegen die „Raffinierten Raben“.  Gespielt wurde auf 2 Feldern mit insgesamt 8 (!) kleinen Toren. So wurde deutlich, es ging nicht ums Gewinnen sondern um Spaß und Fairplay.

Nach Ende des Turniers ging es gemeinsam zum Mittagessen ins Gemeindehaus. Anschließend wurde ein Spielparcours aufgebaut, bei dem mit Glück und Geschick bei verschiedensten Stationen wie z. B. Riesen-Tipp-Kick oder Torwandschießen die Besten ermittelt worden sind. Auch die von der Hiller Feuerwehr ausgeliehene Kübelspritze, mit der mehrere Ziele getroffen werden mussten,  war sehr beliebt.

Beim Abschluss des Tages stellte Sylke Cremer (Jugendreferentin aus Vlotho) den Kinder die Frage, was ihrer Meinung nach Fairplay ist. Am Ende gab es für jeden Teilnehmer eine Urkunde mit dem Bild seiner „neuen“ Mannschaftskameraden. Gefragt, was den Kindern am besten gefallen hat, gab es fast nur eine Antwort: „Alles“.

02.08.2018

Saisonabschluss, Pokalverleihung und Verabschiedung beim Fußballtreff

Vor der Sommerpause wurden wie jedes Jahr die besten und regelmäßigsten Teilnehmer der 3 Altersstufen geehrt.

In der Altersstufe ab 16 Jahre hat Abdullah Hussien vor Samad Soltani und Lotofallaan Sherzat gewonnen.

Bei den 11-15jährigen hat Luis vor Mia, Diyar und Celine den 1.Platz gewonnen. In der Altersstufe 6-10 gewannen Malte und Danny den 1. Platz. Alex und Max den Zweiten vor Jan Mark auf dem 3. Platz.

Am letzten Montag vor den Sommerferien haben sich 15 Teilnehmer der Altersstufe 11-15 mit dem Fahrrad auf den Weg zum Badesee nach Mindenerwald gemacht und  dort die Sommerpause eingeläutet. Nach einem kleinen Volleyballspiel und einen Bad im Badesee haben wir gemeinsam gegrillt. Unser Dank gilt Uli und Bärbel für die Salate und das Grillen.

Am Ende des Tages haben wir noch 2 Teilnehmer verabschiedet, die Hille verlassen werden und somit zukünftig nicht mehr zum Fußballtreff kommen können. Alles Gute und Gottes Segen wünschen wir Diyar und Beyar in in ihrer neuen Heimat.

In der Altersstufe 6-10 Jahre wurde am Ende der Mitarbeiter Mika verabschiedet. Er wird ab August 2018 ein freiwilliges soziales Jahr beim CVJM Westbund (Jump Gießen) machen. Als kleine Erinnerung hat er einen von allen Teilnehmern und Mitarbeiter dieser Altersstufe unterschriebenen Ball überreicht bekommen. Wir wünschen Mika ebenfalls alles Gute und Gottes Segen bei seiner neuen Aufgabe.

Der nächste Fußballtreff findet nach den Sommerferien am Montag, den 03.09.2018 zu den bekannten Zeiten statt. Bis dahin wünschen wir allen eine erholsame Sommerpause.
















17.06.2018

CVJM Hille nimmt mit 2 Mannschaften an der Deutschen Meisterschaft teil

Nachdem wir uns mit dem 2. Platz bei der Westbundmeisterschaft in Hille für die Deutsche Meisterschaft im CVJM-Kleinfeldfußball qualifiziert hatten, ging es am 08.06.2018 nach Eisingen in Baden-Württemberg. Da der auch noch qualifizierte CVJM Wilgersdorf auf eine Teilnahme verzichtete, konnten wir sogar mit 2 Mannschaften bei der DM starten.

So machten wir uns mit 2 gemischten Mannschaften (Deutsche/ Geflüchtete) mit 2 Bullis auf den Weg in den Süden Deutschlands. Unsere Unterkunft, die Jugendherberge Burg Rabeneck in Pforzheim, erreichten wir gegen 23.00 Uhr am Freitagabend.

Am Samstag spielten die 7 teilnehmenden Mannschaften im Modus jeder gegen jeden. Die 1. Hiller Mannschaft konnte lediglich 2 Unentschieden verbuchen, die 2. Hiller Mannschaft spielte ebenfalls 2x Unentschieden, gewann aber das vereinsinterne Duell mit 5:2. So spielten beide Mannschaften am Sonntag in der 2. Gruppe mit den 4.-7.platzierten Mannschaften den noch fehlenden 4. Halbfinalisten aus.

Hille 1 gewann dann in dieser 2. Gruppenphase das Duell gegen die 2. Mannschaft und spielte zudem noch 1x Unentschieden. Somit fehlte am Ende nur ein Sieg zum Erreichen des Halbfinals. Der 5. Platz war trotzdem ein gutes Ergebnis. Die 2. Hiller Mannschaft gewann am Sonntag nur das Spiel gegen den CVJM Wilgerdingen, gab so noch die rote Laterne ab und belegte am Ende den 6. Platz.

Am Samstagabend gab es nach den Spielen noch einen Gottesdienst in der Kirche von Eisingen und anschließend ein gemeinsames Abendessen. Dort wartete noch eine kleine Überraschung auf uns: Abbas und unser Trainer Johannes haben beim Fußballgolf den 1. Platz belegt und erhielten ein kleines Präsent.

Deutscher Meister im CVJM-Kleinfeldfußball wurde am Ende der CVJM Korntal vor dem Gastgeber Eisingen und den Frohnauer Batzen.


16.05.2018

CVJM Hille wird Vize-Westbundmeisterschaft im Kleinfeldfußball

Bei der zum 13. Mal in Hille ausgerichteten Westbundmeisterschaft im CVJM-Kleinfeldfußball war dieses Jahr wieder viel los. Neben den Fußballturnieren in 3 verschiedenen Altersstufen gab es noch ein Steel-Dartturnier, Volleyball-Open-Air-Turnier und natürlich wieder einen tollen Sportlergottesdienst im Festzelt.

Die 2. Mannschaft vom CVJM Hille Fußballtreff schaffte es dieses Jahr sogar bis ins Finale... mehr

Fotogalerie


15.04.2018

Der Countdown läuft - in 4 Wochen ist Westbundmeisterschaft im CVJM-Kleinfeldfußball!

Heute in 4 Wochen küren wir den neuen Westbundmeister im CVJM-Kleinfeldfußball. Der bisherige Titelverteidiger, der CVJM Waldsolms, hat die letzten 4 Jahre den Pokal mit nach Hause nehmen dürfen. Verteidigt der CVJM Waldsolms auch zum 5 Mal seinen Titel? Oder wird es erstmalig einen neuen Sieger geben?

Einen Tag vorher findet der Westbundpokal (11-15 Jahre) und die Mini-WM der 6-10jährigen statt. Zudem wird neben dem Volleyball-Turnier am Sonntag erstmalig auch ein Steel Dart-Turnier am Samstagabend ausgerichtet.

Der Westbundmeister darf zusammen mit dem Zweitplatzierten der Westbundmeisterschaft an den Deutschen Meisterschaften im CVJM-Kleinfeld-Fußball in Eisingen am 09. & 10.06.2018 teilnehmen.

Habt ihr euch schon angemeldet? Anmeldeschluß ist am 05.05.2018! Den aktuellen Anmeldestand und alle weiteren Informationen findest Du hier.

Einladungsflyer zum Download

Hille ruft - seid dabei!



11.03.2018

Fußballspiel gegen Gefangene in der JVA Werl

Seit 1993 fahren wir regelmäßig zur JVA Werl, um dort gegen die Gefangenen Handball oder Fußball zu spielen. Die ersten Jahre haben wir nur Handballspiele ausgetragen. Seit einigen Jahren gibt es dort aber keine Handballmannschaft mehr, weil die Begeisterung für Handball stark nachgelassen hat. Vor 40 Jahren gab es unter den ca. 900 Gefangenen 21 spielende Handballmannschaften (die Mannschaften werden offiziell beim Deutschen Sportbund angemeldet und spielen unter den Namen WSG Werl). In einem Spiel gegen den damaligen Deutschen Meister TUS Wellinghofen gab es nur eine knappe Niederlage der WSG Werl mit 4 Toren. Wenn wir zum Handballspielen da waren, gab es nur Siege für uns. Bei den Fußballspielen hatten wir bisher nur Niederlagen zu verzeichnen.

So war es jetzt auch wieder am Samstag, den 3. März 2018, wo wir mit 6 Spielern (Lars, Jannis, Robin, Kevin, Lukas, Johannes und Betreuer Gerhard) in Werl waren. Nur diesmal wurde es ganz deutlich, dass unser Gegner nur Heimspiele hat. Wir spielten in der kleinen Halle mit jeweils 4 Spielern pro Mannschaft. Es wurde mit Rundumbande gespielt. Weil unser Gegner damit vertraut war, haben sie uns in den ersten 15 Minuten gnadenlos an die Wand gespielt. Es stand schnell 13:0 für die WSG. Wir haben dann eine Auszeit genommen und sind erstmal in die Kabine gegangen, um uns neu zu sortieren. Das hat auch was gebracht, denn danach lief es besser und wir konnten das Spiel dann ausgeglichen gestalten. Toll war dann unser kämpferischer Einsatz. Er wurde belohnt mit ein paar schön heraus gespielten Toren. Das Spiel endete dann mit 24:8 Toren für die WSG.

Danach gab es dann ein gemeinsames Frühstück mit den Werlern. Toll war es, dass es sehr intensive Gespräche gab. Gerhard hat dann noch Auszüge aus einem Brief aus dem Jahr 1995 von einem Gefangenen, mit dem er jahrelangen Briefkontakt hatte, vorgelesen. Dieser Gefangene hatte im Knast zu Jesus Christus gefunden. Die Werler hatten dann auch ein Geschenk in Form eines Pokals für uns. Wir haben den Pokal dann Kevin gegeben, der an dem Spieltag seinen 25. Geburtstag gefeiert hat. Diesen Geburtstag wird er sicher nicht so schnell vergessen, denn es ist schon etwas besonderes, wenn man seinen Geburtstag im Knast erleben darf. Jannis ist einen Tag früher auch 25 Jahre alt geworden. Da wir jedoch nur einen Pokal zu vergeben hatten, hoffen wir, dass Jannis nicht zu enttäuscht ist. Aber wir haben ja noch das Rückspiel. Euch beiden noch mal an dieser Stelle einen Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag.

Leider durften wir aus Sicherheitsgründen kein Geschenk mit in die JVA nehmen. Die Gefangenen sagten aber, dass größte Geschenk habt ihr uns schon gemacht, weil ihr zu uns gekommen seid. Es gibt kaum noch eine Mannschaft, die bereit ist, in den Knast zu kommen, um dort Fußball zu spielen. Jedenfalls gab es auf der Rückfahrt noch genügend Gesprächsstoff und alle waren sich einig, dass wir dieses Jahr noch zu einen Rückspiel nach Werl fahren wollen, denn so eine hohe Packung können wir einfach so nicht stehen lassen.

Aber viel wichtiger ist, was Jesus Christus in Matthäus 25, Vers 36 sagt: „Ich bin im Gefängnis gewesen und ihr seid zu mir gekommen“. Das ist der Hauptgrund, warum wir nach Werl fahren.

Bericht: Gerhard Wilhelmy

15.02.2018

Beim Turniertag des CVJM Hille geht keine Mannschaft leer aus

Der Turniertag des CVJM Hille am 10.02.2018 startete um 10.00 Uhr mit den 6-10jährigen. Doch vor Turnierbeginn gab es, wie beim CVJM Hille üblich, eine kurze Andacht. Anschließend startete das Turnier, in dem die 4 angemeldeten Mannschaften im Modus jeder gegen jeden mit Hin- und Rückspiel den Sieger ermittelten. Am Ende gewann das Jugendhaus Alte Schmiede vor dem CVJM Hille, DJK Dom Minden und Geschwister Scholl. Für alle Mannschaften gab es bei der Siegerehrung einen Pokal.

Auch bei den 11-15jährigen hatten sich 4 Mannschaften angemeldet. Dabei staunten die Jungs nicht schlecht, als eine komplette Mädchenmannschaft des CVJM Hille verstärkt durch Paul und 2 Mädchen vom SV Kutenhausen-Todenhausen antrat. Und sie hielten sich recht wacker, gewannen sogar ein Spiel und erzielten einmal ein 0:0. Sieger des Turniers war auch hier das Jugendhaus Alte Schmiede vor den Hiller Konfis. Den 4. Platz belegten die Jungs des Fußballtreffs. Vielen Dank an die Schiedsrichter, Helfer und Betreuer!

























04.02.2018

Hille ruft zur 13. Westbundmeisterschaft im CVJM-Kleinfeldfußball

Am 12. und 13.05.2018 findet zum 13. Mal die Westbundmeisterschaften im CVJM-Kleinfeldfußball statt. Dazu laden wir alle CVJMs, Jugendhäuser, Kirchengemeinden, soziale Einrichtung, Konfi- und Katchu-Gruppen herzlich ein.

Wie jedes Jahr gibt es in Hille viel zu erleben. Neben den Fußballturnieren in den Altersstufen 6-10, 11-15 und ab 16 Jahre wird es am Sonntag zum 2. Mal ein Volleyballturnier geben.

Am Samstagabend richtet der Dartclub Alpakas Hille ein Steel-Dart-Turnier im Zelt aus. Und natürlich gibt es auch dieses Jahr wieder den Sportlergottesdienst im Zelt.

Also: Termin vormerken und dabei sein. Weitere detaillierte Infos folgen in Kürze!

25.01.2018

Einladung zum Turniertag des CVJM Hille

Am 10.02.2018 findet unser Turniertag in der Altersstufe 6-10 und 11-15 Jahre statt. Gespeilt wird wie immer in der Sporthalle I der Verbundschule Hille. Neben CVJMs sind auch alle Jugendhäuser, Kirchengemeinden und sonstige soziale Gruppen herzlich eingeladen.

Der Turniertag startet um 10.00 Uhr und endet gegen 17.00 Uhr. Die genauen Zeiten der jeweiligen Altersstufe sowie alle weiteren Informationen können der Ausschreibung hier entnommen werden.

Wir freuen uns auf zahlreiche Anmeldungen!


19.12.2017

Pokalverleihung und Winterpause

Am letzten Fußballtreff im Jahr 2017 wurden nochmals in allen Altersstufen die regelmäßigsten und besten Fußballer des Fußballtreffs geehrt.

In der Altersstufe 6-10 Jahre gab es 2 Sieger. Punktgleich belegten Mia und Silas den 1. Platz. Auch den Zweiten Platz mussten sich 2 Teilnehmer teilen: Max und Jan Marc. Auf dem 3. Platz landeten Max Danny und Luis. Bei den 11-15jährigen gewann Malin vor Paul und den Brüdern Diyar und Beyar. Für die Sieger in diesen beiden Altersstufen gab es Pokale und Medaillen.

In der Altersstufe ab 16 Jahre gewann  Abbas Sajjadi den neuen Wanderpokal vor Samad Soltani und Rune Dierßen. Nach den Siegerehrungen gab es noch für alle selbstgemachte Crepes.

Damit verabschiedet sich der Fußballtreff in die Weihnachtspause. Wir ünschen allen frohe und gesegnete Weihnachtstage und ein gutes neues Jahr. Der nächste Fußballtreff findet am 08.01.2018 zu den bekannten Zeiten in der Sporthalle der Gesamtschule statt.






09.12.2017

Haus der Jugend Bad Oeynhausen gewinnt Hallenturnier des CVJM Hille

Am 25.11.17 fand wieder unser alljähriges Hallenturnier der Alterstufe ab 15 Jahre in der Sporthalle der Verbundschule Hille statt. Dieses Jahr hatten sich 8 Mannschaften angemeldet. Somit wurde das Turnier in 2 Gruppen á 4 Mannschaften gespielt. Nach der Gruppenphase wurden die Spiele um Platz 7 und Platz 5 gespielt, in denen sich die Mannschaft des CVJM Rothenuffeln gegen Westside und die Zweite Mannschaft vom CVJM Bielefeld gegen CVJM Hille 2 durchsetzen konnte.

Im 1. Halbfinale standen sich das Haus der Jugend Bad Oeynhausen und die Mannschaft vom CVJM Bielefeld 1 gegenüber. Bad Oeynhausen setzte sich hierbei mit 3:1 durch. Das 2. Halbfinale zwischen DJK Dom Minden und CVJM Hille 1 ging bis in das Elfmeterschießen, wo die Mindener die Nerven behielten und sich knapp mit 5:4 in das Endspiel schossen. Im Spiel um Platz 3 spielten somit CVJM Bielefeld 1 gegen CVJM Hille 1, indem sich die Hiller knapp mit 0:1 den 3. Platz sicherten. Das Finale konnte die Mannschaft aus Bad Oeynhausen klar mit 4:0 gegen DJK Dom Minden gewinnen und ihren Titel verteidigen.

Wir bedanken uns bei allen Mannschaften und Beteiligten die teilgenommen und geholfen haben, dass das Turnier spannend und reibungslos ablaufen konnte. Wir hoffen euch auch wieder zahlreich im nächsten Jahr begrüßen zu können.

Bericht: Mika Geschke


07.12.2017

25 Jahre CVJM Hille Fußballtreff

Seit mittlerweile über 25 Jahre gibt es im Hiller CVJM einen Fußballtreff. Entstanden ist dieser aus der damaligen Jungenschaft des CVJM Hille. 3 Mitarbeiter haben sich damals dazu entschlossen, einen Fußballtreff zu gründen. So traf man sich regelmäßig montags zum Fußballspielen. Schnell kamen auch etliche Turniereinladungen von den örtlichen Vereinen, wie z.B. vom SV MET, der Parkgemeinschaft Hille oder dem Barre Fan-Club.

Der Fußballtreff war anfangs nur für "ab 15jährige". Nach und nach gab es weitere Altersstufen (6-8, 8-10 und 11-14 Jahre). Zwischenzeitlich hatten wir neben vielen Jungs auch immer wieder etliche Mädchen, so dass wir auch an einigen Mädchenturnieren teilnehmen konnten.

Gespielt wurde die ersten Jahre auf dem Sportplatz in Hartum. Nachdem wir bei einem Turnier den Rasen in Hartum doch arg ramponiert hatten, hat uns die Gemeinde Hille gebeten, nach Nordhemmern umzusiedeln. Dort haben wir viele Jahre gerne gespielt und auch etliche Turniere ausgerichtet. In den Wintermonaten haben wir versucht, eine Halle zu organisieren. Da in Hille jedoch der Handball regierte und wir so keine Hallenzeiten bekamen, mussten wir in die doch sehr kleine Halle an der Domschule in Minden ausweichen. Nach einigen Jahren waren wir soviele Fußballer, dass wir nach Espelkamp in die Sporthalle des Söderblom umgezogen sind. Hier konnten wir in einer richtig großen Halle spielen, bei der der CVJM Hille allerdings immer eine Nutzungsgebühr zahlen musste. Irgendwann ergab es sich, dass wir auch in Hille Hallenzeiten bekamen. Aktuell hat der CVJM Hille Fußballtreff den gesamten Montag die Sporthalle 1 der Verbudnschule Hille zur Verfügung.

Wichtig war uns die vielen Jahre immer, dass es im Fußballtreff eine Andacht gibt. Diese wurde im Laufe der Zeit von Mitarbeiter, vielen,  Freiwilligen aus dem gesamten CVJM Hille und einigen Gastrednern außerhalb des CVJM Hille gehalten. Dabei versuchen wir, die frohe Botschaft durch lebensnahe Andachten an Groß und Klein weiterzugeben.

Auch sportlich konnten wir in den vergangenen Jahren einiges erreichen. Neben vielen regionalen Turnierteilnahmen und einigen Turniersiegen haben wir auch an etlichen CVJM-Meisterschaften im Groß- und Kleinfeld sowie CVJM-Hallenmeisterschaften teilgenommen. Der größte Erfolg des Fußballtreffs war neben dem 2. Platz bei der CVJM-Westbundmeisterschaft 2007 in Hille der Sieg bei der Deutschen Meisterschaft im CVJM-Kleinfeldfußball in Kassel 2007. Der CVJM Hille war also schon mal Deutscher Meister!

Unser alljährliches Highlight ist seit über 10 Jahren die Ausrichtung der Westbundmeisterschaft im CVJM-Kleinfeldfußball. Dieses Event kann und konnte nur mit der Unterstützung aller Mitarbeiter des gesamten CVJM Hille stattfinden. Wir freuen uns jedes Jahr viele verschiedene CVJMs aus dem gesamten Westbund und weitere regionale Mannschaften in Hille begrüßen zu können.

Auch Spiele gegen Inhaftierte der JVA Werl, Fußballfreizeiten in der Jugendherberge Rödinghausen oder Turnierteilnahmen bei den befreundeten Jugendhäusern aus Minden gehören zu den Highlights der vergangenen 25 Jahren. Auch das Gemeinschaftsprojekt der örtlichen Sportvereine unter dem Motto "Wir machen das Licht an", bei dem das Flutlicht auf dem Hiller Sportplatz im Rahmen eines Benefizspiels zwischen Werder Bremen II und dem SC Hille eingeweiht worden ist, war im Jahr 2015 ein herausragendes Ereignis.

Neue Herausforderungen, wie z.B. die große Anzahl an Geflüchteten in Hille, die es gilt, in den Fußballtreff zu integrieren oder die geänderten Rahmenbedingungen aufgrund der tollen Jugendarbeit des SC Hille werden uns in den nächsten Jahren sicher weiterhin beschäftigen. Das Mindener Tageblatt hat uns vor kurzem anlässlich unseres Jubiläums besucht und einen großen Bericht erstellt.

Wir dürfen auf jeden Fall unheimlich dankbar auf die vergangenen 25 Jahre zurückblicken und vertrauen auch weiterhin darauf, dass Gott uns auch in Zukunft bei allen Aktivitäten, Erfolgen aber auch Schwierigkeiten im Fußballtreff begleiten wird.

30.11.2017

Danke Martin Wiese!

Martin Wiese sagt Tschüss. Nach 8 Jahren MItarbeit im Fußballtreff müssen wir Martin schweren Herzens verabschieden. Jahrelang war er für die Altersstufe 8-10 Jahre verantwortlich. Martin war bei vielen Turnieren aktiv dabei, hat bei den Westbundmeisterschaften wichtige Bereiche übernommen und dem Fußballtreff viele hilfreiche Impulse gegeben.

Bei seinem letzten Fußballtreff haben wir ihn gebührend verabschiedet. Dabei hat er einen Pokal von einer seiner Fußballerin überreicht bekommt. Gerhard Wilhelmy hat ihm nochmals für seinen großen Einsatz gedankt und ihm das Versprechen entlockt, dass er uns auch bei der nächsten Westbundmeisterschaft noch unterstützt.

Wir wünschen Martin alles Gute und Gottes Segen für seinen weiteren Weg.

08.10.2017

Turnier des CVJM Hille in der Altersstufe 15 plus

Am 25.11.2017 richten wir vom CVJM Hille Fußballtreff unser diesjähriges Turnier in der Altersstufe ab 15 Jahre aus. Dazu sind alle CVJMs, Hobbymannschaften und sonstige soziale Einrichtungen herzlich eingeladen.

Um allen Mannschaften genügend Spielzeiten zu ermöglichen, ist das Teilnehmerfeld auf 8 Mannschaften begrenzt. Das Turnier startet um 13.00 Uhr.

Genaue Informationen zur Anmeldung können der hier der Ausschreibung entnommen werden.

Wir freuen uns auf zahlreiche Anmeldungen

23.07.2017

Pokalverleihung beim CVJM Hille Fußballtreff

 

Beim letzten Fußballtreff vor der Sommerpause gab es wie gewohnt Pokale und Medaillen für die regelmäßigsten und besten Teilnehmer des 1. Halbkahres 2017.

In der Altersstufe 8-10 Jahre gewann Louis vor Silas und Max. Bei den 11-14jährigen gewann erneut Celine vor den Brüdern Beyar und Diyar. Ahmad Khallil gewann vor Lukas Schröder in der Altersstufe "ab 15 Jahre". Wir gratulieren allen Siegern auch von dieser Stelle nochmal recht herzlich.

Damit geht der Fußballtreff in die verdiente Sommerpause. Der nächste Fußballtreff findet somit am 04.09.2017 zu den bekannten Zeiten auf dem Sportplatz in Hille statt.

Wir wünschen allen eine erholsame Ferienzeit!

14.07.2017

Kooperationsturnier des Jugendhauses Alte Schmiede beim SV Weser Leteln

Die Kooperationspartner des Jugendhauses Alte Schmiede (Primus Schule Minden, SV Weser Leteln und Sportbüro Minden) haben den CVJM Hille zu einem Mädchenturnier nach Leteln eingeladen. Insgesamt 6 Mädchen des Fußballtreffs machten sich somit am 14.07.2017 auf den Weg nach Leteln.

Gleich im ersten Spiel mussten wir gegen die Primus-Schule Minden antreten. Diese hatte eine richtig starke Mannschaft zusammengestellt. Zudem musste sich unsere Mannschaft erst zurechtfinden. So verloren wir verdient mit 0:2.

Im 2. Spiel traten wir gegen den Gastgeber Weser Leteln an. Obwohl wir deutlich mehr Spielanteile hatten, mussten wir in ein 2:2 Unentschieden einwilligen. Im letzten Spiel gewannen wir dann gegen die körperlich deutlich unterlegenen Mädels des Jugendhauses Alte Schmiede mit 6:0. Somit belegte der CVJM Hille Fußballtreff den 2. Platz hinter der Primus Schule.

Während des Turniers gab es kostenlos Pommes, Äpfel und Bananen. Vielen Dank dafür. Unseren Mädels hat es in Leteln sehr gut gefallen.

13.07.2017

31. Auflage des Fußballturniers bei DJK Dom Minden fand am 09.07.2017 statt

Seit 31 Jahren veranstaltet DJK Dom Minden im Rahmen ihres Sommerfestes ein Kleinfeld- Fußballturnier im Weserstadion Minden. Diese Veranstaltung hat einen sehr familiären Charakter und wir vom CVJM Hille nehmen seit einigen Jahren regelmäßig teil. 13 Mannschaften hatten sich zu dem Hobbyturnier angemeldet. Es wurde in 2 Gruppen gespielt. Nach der Gruppenphase gab es Halbfinale und Endspiel.

Unser erster Gegner war das Jugendhaus Bad Oeynhausen II, die mit zwei Mannschaften am Turnier teilnahmen. Wir hatten in diesem Spiel keine Chance und verloren klar mit 4:0. Es ist schon erstaunlich, dass das Jugendhaus so viele starke Fußballer aufbieten kann. Das zeigte sich auch daran, dass beide Mannschaften vom Jugendhaus das Endspiel bestritten und den Sieger des Turniers unter sich ausmachten.

Unsere Jungs brauchten einige Zeit um den Frust über diese klare Niederlage zu verdauen. Im zweiten Spiel war dann die Mannschaft Hangover 96 unser Gegner. Hier waren wir drückend überlegen, hatten eine Vielzahl von Chancen, aber das Runde wollte einfach nicht in das Eckige. So kam es, wie es kommen musste. Hangover 96 hatte nur eine Chance und diese nutzen sie zum 1:0 Sieg.

Der dritte Gegner war die Mannschaft The Lions. Auch hier hatten wir wieder glasklare Chancen. Leider reichte es wieder nur zu 2 Pfostentreffer und am Ende mussten wir wieder in eine knappe Niederlage einwilligen.

Danach war die spielstarke Mannschaft von DJK Dom I unser Gegner. Hier zeigte unsere Mannschaft, was sie eigentlich drauf hatte. Nach Toren von Mojtabi und Omar wurde dieses Spiel mit 2: 1 gewonnen.

Der nächste Gegner war dann die 2. Mannschaft von DJK Dom Minden. Leider passierte unserem Torwart Ahmad ein großes Missgeschick. Beim Abstoß wurde er durch die Sonne so geblendet, dass er den Ball nur seitlich traf und ins eigene Tor rollte. Dieses kuriose Tor sollten wir zur ARD schicken. Es hätte gute Chancen zum Tor des Monats. So haben wir dann auch dieses Spiel knapp verloren und auch unser letztes Spiel gegen die Mannschaft “ Weserübersteiger“ wurde mit 2:0 verloren.

Fazit des Turniers: Den Erfolgsschlager von unserer Helene “Der perfekte Tag“ konnten wir leider nicht anstimmen, aber nach ein paar Kugeln Eis war die Stimmung schon wieder viel besser. Aber es lohnt sich immer an diesem Turnier teilzunehmen, weil das Ambiente toll ist und ich davon überzeugt bin, dass es im nächsten Jahr sportlich besser laufen wird.

Bericht: Gerhard Wilhelmy

27.06.2017

Sportlon 2017: Der CVJM Hille nahm mit 5 Mannschaften teil